Autorinnen und Autoren in Baden-Württemberg

Dirk Schindelbeck


Schreibt Sachbücher, Belletristik, Features, Installationen
Pseudonym Bernd Kickeschild, Schreck Bildekind
Homepage http://www.Dirk-Schindelbeck.de
Wohnort Denzlingen
Veranstaltungsthemen Vorträge zu diversen Themen, z. B. bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft 19.05.1998, im Rahmen verschiedener Symposien oder Veranstaltungsreihen über diverse kulturhistorische Themen

Kontaktdaten anfordern

Weitere Angaben

Titel Dr.
Geburtsdatum 23.7.1952
Geburtsort Unna/Westfalen
Beruf Germanist/Philosoph/Historiker/Verseschreiber
Laufbahn Studium Germanistik/Philosophie/Geschichte in FR MA 1983, Dr. phil 1987, DFG-Projekt "Propagandageschichte Freiburg und Leipzig 1992-1997, davor und seit 1997 freier Autor, Schriftsteller und Journalist tätig für verschiedene Periodika ("Damals", "Geschichtswerkstatt", "Trödler & Sammeln", Tages- und Wochenzeitungen, Rundfunk). Z. Zeit Konsumgeschichte der Bundesrepublik im Auftrag der Landeszentrale für pol. Bildung Thüringen. Diverse Projekte in Vorbereitung, u.a. eine Gedichtausstellung (29. März bis 30. April 2001 im Alten Rathaus in Denzlingen, ein Hörspiel usw. )
Mitglied VS Baden-Württemberg

Werke


Erstling

Die Wiederkäuer. Ein Schuldrama. Frechen 1971


Bücher (15)

"Wir waren nur verhandelbare Masse!“ Nachkriegsschicksale aus dem Waisenhaus in Freiburg-Günterstal, Freiburg 2014

„Das wirst du nicht los, das verfolgt dich ein Leben lang!“ Die Geschichte des Waisenhauses in Freiburg-Günterstal, Freiburg 2013

Am Anfang war die Litfaßsäule. Illustrierte deutsche Reklamegeschichte, Darmstadt 2006 (mit V. Ilgen)

Der aus Reklame Werbung machte. Johannes Weidenmüller, Werbewissenschaftler und Agenturgründer, Berlin 2016

Die Veränderung der Sonettstruktur von der deutschen Lyrik der Jahrhundertwende bis in die Gegenwart (Frankfurt 1987)

Entschleunigung. Gedichte. Inge-Czernik-Förderpreis 2008, Hockenheim 2008

Gerd Grimm zum 100. Geburtstag. Mode. Mädchen. Metropolen, Freiburg 2010

Gestylte Geschichte. Vom alltäglichen Umgang mit Geschichtsbildern (zus. m. R. Gries, V. Ilgen, Münster 1989)

Haste was, biste was! Werbung f. die soz. Marktwirtschaft (zus. mit V. Ilgen, Wiss Buchgesellschaft, Darmstadt 1999)

Hühneraugenpflaster im Reklamerausch. „Kukirol“, „Dr. Unblutig“ und die Werbung der 20er Jahre, Köln 2015

Ins Gehirn der Masse kriechen! Werbung und Mentalitätsgeschichte (zus. mit R. Gries u. V. Ilgen, Wiss. Buchgesellschaft, Darmstadt 1995)

Jagd auf den Sarotti-Mohr. Von der Leidenschaft des Sammelns (zus. mit V. Ilgen, Fischer-Taschenbuch 1997)

Marken, Moden und Kampagnen. Illustrierte deutsche Konsumgeschichte, Darmstadt 2003

Tropfenfänger und kreisende Kolben: Deutsche Marken-Sonette 2.0.15, Freiburg 2015 (mit Alex Rosner als Layouter)

Zigaretten-Fronten. Die politischen Kulturen des Rauchens in der Zeit des Ersten Weltkriegs, Marburg 2014 (mit Ch. Alten, G. Hirt, St. Knopf, S. Schürmann)


Herausgeber/Mitherausgeber (3)

Div. z.B. Geschichtswerkstatt Heft 20 (Vergangenheiten als Markenprodukte, 1990)

Geschichtswerkstatt Heft 25 (Werbung als Geschichte, 1992)

Geschichtswerkstatt Heft 28 (Elf Freunde müßt ihr sein. Einwürfe und Anstöße zur dt. Fußballgeschichte, 1995)


Beiträge (9)

"Beiträger bei ""Universitas. Zeitschrift für interdisziplinäre Wissenschaft"" u.a."

"Zeithistorische Kolumne in ""Damals. Das aktuelle Magazin für Kultur und Geschichte"""

„einem Regiefehler zum Opfer gefallen…“ Ernest Dichter als Betreiber einer Pension mit Abhöranlage, in: St. Schwarzkopf, R. Gries (Hg.): Der große Verführer. Ernest Dichter zum hundertsten Geburtstag, Wien 2007, S. 256-266.

„Lieber Herr Flieger! Schreiben Sie doch einmal Ursel… So heiße ich...” Aufstieg und Fall der Himmelsschreiber von Henkel, in: Ch. Kleinschmidt (Hg.): Kuriosa der Wirtschaftsgeschichte, Essen 2008, S. 231-237.

Marken, wollt ihr ewig leben?, in: F. Langenscheidt (Hg.): Deutsche Standards. Marken des Jahrhunderts, Köln 2003, S. 598-599.

Propaganda mit Gummiballons und Pappraketen, in: R. Gries/G. Diesener: Propaganda in Deutschland, Darmstadt 1996

Ronnie Biggs Superstar. Vom Wert der Öffentlichkeitsarbeit beim Postraub, in: K. Schönberger (Hg.): Vabanque. Bankraub. Theorie, Praxis.Geschichte, Berlin 2000

Strategien zwischen Kunst und Kommerz. Die Geschichte des Markenartikels seit 1850, in: J. Meißner (Hg.): Strategien der Werbekunst 1850-1933. Katalog zur Ausstellung des Deutschen Historischen Museums", Berlin 2004, S. 68-77.

Von der „Werkstatt für neue deutsche Wortkunst“ zur „anbietlehre“: Johannes Weidenmüller, der vergessene Urahn der deutschen Werbung, in: R. Prügel (Hg.): Wege in die Moderne. Weltausstellungen, Medien u. Musik im 19. Jahrhundert, Nürnberg 2014, S. 68-80


Rundfunkbeiträge (2)

Als die Waren noch in Reimen sprachen. 100 Jahre deutsche Werbelyrik, SWR2, 02.02.2001

Hans Domzlaff, der Urfaust der Werbung, DS Kultur, 30.03.1994


Freitext

"Gedichtausstellung ""Poetische Installationen"" (Altes Rathaus Denzlingen, 29.03 - 30.04.2001)"

Autoren von A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z