Autorinnen und Autoren in Baden-Württemberg

Volker Jehle


Schreibt Roman, Erzählung, Drama, Drehbuch, Literaturkritik, Rundfunk-Feature
Homepage http://www.eppler-jehle.de
Wohnort Geislingen b. Balingen
Veranstaltungsthemen Wolfgang Hildesheimer, Liebe und Sexualität bei Menschen mit Behinderung (anhand von Buch "Ulrike" und Film "Komm, wir träumen", z. B. kombiniert: Filmvorführung, Lesung, Gespräch), Vom Buch zum Film

Kontaktdaten anfordern

Weitere Angaben

Titel Dr. phil.
Geburtsdatum 23.12.1954
Geburtsort Balingen
Beruf freier Autor
Laufbahn Gymnasium Ebingen, 1974-1976 Zivildienst in einer WfB, 1976-1982 Studium an den Universitäten Regensburg, Tübingen, Wien, Mainz, Bamberg, 1990 Promotion bei Walter Jens, 1982-1983 Betreuung der Musikhistorischen Sammlung Jehle, Schloß Stauffenberg, Lautlingen, 1982-1994 Aufbau und Leitung des Hildesheimer-Archivs
Mitglied VS
Auszeichnung Kunststiftung Baden-Württemberg 1991, 2x Förderkreis Mitte/Ende 80er, nominiert zum 1. Baden-Württembergischen Drehbuchpreis 1999, nominiert zum Deutschen Drehbuchpreis 1999
Veröffentlichungen zur Person

Andreas Lubitz: Aus Geislingen kommt Literatur. Erster Roman von Volker Jehle. In: Schwarzwälder Bote, 10./11. 2. 1996

Bernd Jaszczurok: Interview des Monats. Dr. Volker Jehle. In: wonderfitz (Hechingen), 2. Jg. Nr. 6 (April 2006), S. 4

Daniel Seeburger: Volker Jehles geplantes Kräuterkompendium wird mit interessanten Histörchen gewürzt. In: Zollern-Alb Kurier, 4. 10. 1997

Franka Köpp und Sabine Wolf: Wolfgang Hildesheimer 1916 - 1991. Berlin: Stiftung Archiv der Akademie der Künste (Findbuch-Editionen) 2002 (zahlreiche Hinweise auf Jehle als Archiv Wolfgang Hildesheimers)

Gunter Amarell: Vom Sammeln und Dokumentieren. In: Reutlinger Nachrichten, 5. 1. 1985

Hans-Peter Schreijäg: Auf ein Glas Lauffener bei Hildesheimer. Volker Jehles Literaten-Archiv. In: Schwarzwälder Bote, 15./16. 8. 1987

Heidi Stingel: Dr. Volker Jehle. In: dies.: Profile aus dem Zollernalbkreis. Bürger unserer Zeit, Band 1. Forchheim: Verlag Susanne Martina Schulze 2007, S. 87

Kurt Oesterle: O Lust und Last des Archivs! In: Schwäbisches Tagblatt, 11. 4. 1994

Rainer Wochele: Wucht und Wirkung. In: Stuttgarter Zeitung, 15. 7. 1994

Robert Domes: Begeisterte Statisten. In: top schwaben Nr. 4 / 2005, S. 42f. (Zur Verfilmung von "Ulrike")

Rosalinde Riede: "Danke für diesen wunderbaren, bewegenden Film". "Komm, wir träumen" von Regisseur Leo Hiemer und Buchautor Dr. Volker Jehle berührt Besucher bei der Premiere. In: Zollern-Alb-Kurier (Albstadt), 3. 12. 2005


Werke


Erstling

Ironiker aus Graubünden. In: Forum – mainzer texte 4/1982 Nr. 7, S. 56-60 (über „Marbot“ von Wolfgang Hildesheimer


Bücher (8)

Burgmann & Jehle: Der Geschichtenerzähler. Aachen: Shaker Media 2008 (Autorenduo Chris Burgmann und Volker Jehle)

Größerer Dachschaden und andere Beschädigungen. Sechs Geschichten (Klöpfer & Meyer 1997)

Kunst und Leben. Berichte, Essays, Interviews, Rezensionen aus fünfundzwanzig Jahren. Nordhausen: Bautz 2003

Scheiterndes. Kunst und Leben: Wolfgang Hildesheimer. Nordhausen: Bautz 2003

Ulrike [Roman] (Klöpfer & Meyer 1996 Serie Piper 2001)

Wolfgang Hildesheimer. Eine Bibliographie (Peter Lang 1984)

Wolfgang Hildesheimer. Werkgeschichte (Suhrkamp 1990)

Wolfgang Hildesheimer. Werkgeschichte in 2 Bänden, Nordhausen: Bautz 2003 (Korrigiert, überarbeitet, bis 1991 fortgeschrieben, mit einer Bibliographie versehen)


Herausgeber/Mitherausgeber (7)

Hanna Jehle: Gedichte. Gesammelt und kommentiert von Volker Jehle. Aachen: Shaker Media 2008

Wolfgang Hildesheimer: Mit dem Bausch dem Bogen. Zehn Glossen. Keicher 1990

Wolfgang Hildesheimer. Die Hörspiele (Suhrkamp 1988)

Wolfgang Hildesheimer. Die Theaterstücke (Suhrkamp 1989)

Wolfgang Hildesheimer. Gedichte und Collagen (Fränkische Bibluiophilengesellschaft 1984)

Wolfgang Hildesheimer. Gesammelte Werke in sieben Bänden. Mit Christiaan Lucas Hart Nibbrig (Suhrkamp 1991)

Wolfgang Hildesheimer. Materialienband (Suhrkamp 1989)


Theaterstücke

Susanne. Vogtlandtheater Plauen (Premiere 14. 10. 2000)


Filme (3)

Die lieben Verwandten, Folge 21: Die Kommunion. Mit Felix Huby (S 3, 7. 2. 1991/ ARD 24. 1. 1992)

Komm, wir träumen! Berlin: absolut Medien 2007 (DVD)

Komm, wir träumen!, Verfilmung von Jehles Buch "Ulrike" nach Jehles gleichnamigem Drehbuch fürs Kino, Hauptdarsteller: Anna Brüggeman und Julian Hackenberg, Regie: Leo Hiemer, 2004


Beiträge (3)

Interviews in Zeitungen und Büchern

zahlreiche Buchbesprechungen für Zeitungen und Zeitschriften

zahlreiche wissenschaftliche und belletristische Beiträge in Anthologien etc.


Rundfunkbeiträge (6)

Christoph Meckel (20. 4. 1998)

Feature für S 2 vor Mitternacht: Gerold Späth (14. 4. 1994)

Günter Grass als Zeichner (31. 8. 1995)

Janosch für Erwachsene (28. 4. 1994)

Robert Schindel (22. 11. 1994)

Tomi Ungerer (16. 1. 1997)

Autoren von A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z