Autorinnen und Autoren in Baden-Württemberg

Eberhard Wilms


Schreibt Sachbücher
Wohnort Stuttgart
Veranstaltungsthemen mehrere Vortragsthemen im Rahmen von Lehrer-Fortbildungsveranstaltungen des 1990 aufgelösten Gesamtdeutschen Instituts in Bonn

Kontaktdaten anfordern

Weitere Angaben

Geburtsdatum 18.8.1940
Geburtsort Königsberg/Pr.
Beruf Pensionär und Sachbuchautor
Laufbahn Abitur Internatsschule des Dresdner Kreuzchores, Studium der Geschichte, pol. Wissenschaften und Germanistik in Tübingen und München, Referendariat in Tübingen bei H.D. Schmid usw., Gymnasiallehrer in Tübingen. Rottenburg, Kirchheim u.T., zuletzt StD in Wendlingen a.N.
Auszeichnung 2.Preis Autorenwettbewerb "40 Jahre deutsche Teilung - 10 Jahre Mauerfall" für "Deutschland seit 1945-besetzt-geteilt-entzweit-vereinigt"

Werke


Erstling

Die praktische Durchführung des mündlichen Abiturs in Geschichte und Gemeinschaftskunde 1973


Bücher (8)

"DDR" in der Reihe "Diederichs Kompakt" des Heinrich-Hugendubel- Verlages, Kreuzlingen/München 2005

2 Lehrgänge in H.D.Schmid "Fragen an die Geschichte", Hirschgraben-Verlag Frankfurt a.M. ab 1973

Deutschland seit 1945 - besetzt-geteilt-entzweit-vereinigt, Cornelsen-Verlag, Berlin ab 1995

Die Deutsche Frage seit 1945, Cornelsen-Hirschgarben-Verlag, Frankfurt a.M. ab 1986 (mit Lehrerheft)

Ergänzungsheft: "Vom Ende des SED-Staaates zur Einheit Deutschlands" (zusammen mit Gunhild Wilms) Cornelsen-Hirschgraben-Verlag, 1990

Gelebte Geschichte - Eine Jugend in Deutschland 1940 - 1961: Königsberg - Dresden - München. Books on Demand, Norderstedt 2010

Grundwissen kontrovers: Deutschland nach 1945 - Prüfungs- und Basiswissen für Schülerinnen und Schüler. Wochenschau-Verlag, Schwalbach/Ts. 2010

Klausur: Von der Französischen Revolution bis zur Weimarer Republik (zusammen mit Gunhild Wilms), Klett-Verlag, Stuttgart 1985


Herausgeber/Mitherausgeber (2)

Fragen an die Geschichte - Das 20. Jahrhundert, Cornelsen-Verlag, 1999

Geschichte - Denk- und Arbeitsfach. Heinz Dieter Schmid zum 65. Geburtstag. Hirschgraben-Verlag, Frankfurt a.M. 1986


Beiträge (7)

5 Bausteine des Heftes 26 "Theodor Heuss" der Zeitschrift "Deutschland und Europa" der Landeszentrale für politische Bildung Bd.-Wttbg. 1993

Bundeswehr und Nationale Volksarmee (zusammen mit Klaus Pflügner, Teil des Werkes "Militär in Deutschland", Wochenschau-Verlag Schwalbach/Ts. 2003)

Demokratische Erneuerung des Geschichtsunterrichts in Deutschland (in: Informationen für den Geschichts- und Gemeinschaftskundelehrer H.62. Wochenschau-Verlag Schwalbach/Ts. 2001)

Die Behandlung des 17. Juni im Unterricht (in: Deutschland von Europa her denken. Geschichte, Politik und ihre Didaktik, Sonderheft 4, Schöningh-Verlag Paderborn 1986)

Die Erschließung des Marxismus durch Tafelbilder (in: Geschichte - Denk und Arbeitsfach, Hirschgraben-Verlag Frankfurt a.M. 1986)

Die Geschichte der Stadt Wendlingen und ihrer Ortsteile (in: 850 Jahre Wendlingen am Neckar - eine Dokumentation. Wendlingen 1985)

Vorrevolutionäre russische Geschichte in der Sekundarstufe I der Schulen in der Bundesrepublik (in: Geschichtsdidaktik H. 2, Schwann-Verlag Düsseldorf 1980)


Freitext (4)

"Stasi" und Robert-Bosch-Gymnasium (Bericht aus meiner Stasi-Akte mit Kommentar) in der Schülerzeitung des RBG Wendlingen "hom" 2002

Beteiligung an den Lehrerbegleitbänden 3 und 4 von "Fragen an die Geschichte", Hirschgraben-Verlag Frankfurt a.M. 1988 und 1990

mehrere Buchbesprechungen, z.B. zu einem Ehrhard-Buch, zu einer Denkschrift für Rainer Jooß

Organisation von 4 Schülerreisen in die DDR vor 1989 - dazu mehrere Zeitungsartikel, siehe auch "Schüler berichten aus der DDR" in "Informationen für den Geschichts- und Gemeinschaftskundelehrer" 28. Diesterweg-Verlag Frankfurt a. M. 1984

Autoren von A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z