Autorinnen und Autoren in Baden-Württemberg

Anke Laufer


Schreibt Prosa
Übersetzt aus dem lateinamerikanischen Spanisch
Homepage http://www.ankelaufer.com
Wohnort Kusterdingen
Veranstaltungsthemen Das Reisetagebuch - Erinnerungen kreativ bewahren
Das Text- und Illustrationslabor für Jugendliche. Das Labor wird geleitet von Livia Scholz-Breznay, Künstlerin und Dr. Anke Laufer, Autorin
Lateinamerikanische Literatur - eine literarische Reise, Lektürekurs
Lesungen: auch mit Schwerpunkten, z.B. Geschichten vom Reisen und Unterwegssein/ Kriminelles/ Fantastisches
Seminar: Abwechslungsreich, konzentriert, spannend: Das Kurzgeschichtenlabor
Seminar: Fantastisch schreiben! - literarische Fantastik
Seminar: Kleine Morde unter Freunden - das Kurzkrimiseminar

Kontaktdaten anfordern

Weitere Angaben

Titel Dr.
Geburtsdatum 5.7.1965
Geburtsort Villingen
Beruf Ethnologin, Schriftstellerin, Dozentin
Laufbahn geboren 1965 in Villingen, Schwarzwald. Ethnologie- und Politikstudium in Freiburg i. Brsg. Mehrere Langzeit-Feldforschungen in Lima, Peru. Magisterarbeit zum Thema: "Reziprozität und Klientelismus in den Stadtrandsiedlungen von Lima, Peru". Promotion zum Thema: „,Rassismus, ethnische Stereotype und nationale Identität in Peru“, (LitVerlag, Hamburg, 2000). Jobs als freie Redakteurin und Projektkoordinatorin im Verlagswesen und Multi-Media Publishing. Literarische Veröffentlichungen ab 2006.
Mitglied Verband Deutscher Schriftsteller, Förderkreis Deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg, Autorinnenvereinigung Dreiländereck.
Auszeichnung Schwäbischer Literaturpreis 2007, Deutscher Kurzkrimipreis 2009, Literaturpreis der Buchmesse im Ried 2010, Würth-Literaturpreis 2011, Dritte Plätze beim Nordhessischen Autorenpreis 2009, Schwäbischen Literaturpreis 2009 und „,Irseer Pegasus“, 2010.Nominierung für den Friedrich-Glauser-Preis, Sparte Kurzgeschichte 2011.Stipendien:Stipendium der MFG Filmförderung Baden-Württemberg 2009 für das Drehbuchcamp, Wiesbaden.Arbeitsstipendien des Förderkreises Deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg 2007/2008 sowie 2011.Stipendiatin der Stadt Bogotá 2011 im Rahmen des Literaturaustauschs zwischen Stuttgart und Bogotá, Kolumbien (August/September 2011)

Werke


Übersetzungen

Julio Paredes: En las Calles de Stuttgart. Stuttgart, 2012


Erstling

Die Chronistin von Chateauroux, in: Die Jenseitsapotheke, edfc, Belletristische Reihe Band 28, Hrsg. Frank W. Haubold, Passau, 2006


Bücher (2)

Anke Laufer/Julio Paredes: Brachflächen - Terrenos en desuso. Literaturaustausch - Intercambio Literario Stuttgart-Bogotá. Zweisprachige Veröffentlichung. Übersetzungen der Essays: Anibal Campos/Anke Laufer

Die Irritation Erzählungen. worthandel : verlag, Dresden, 2012


Beiträge (22) Anzeigen

Autoren von A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z