Autorinnen und Autoren in Baden-Württemberg

Alexander Jordan


Schreibt Sachbuch, Geschichte
Homepage http://www.docjordan.de
Wohnort Rastatt

Kontaktdaten anfordern

Weitere Angaben

Titel Dr. phil.
Geburtsort Füssen
Beruf Historiker, Museumsdirektor
Laufbahn seit 2008 Direktor und Geschäftsführer des Wehrgeschichtlichen Museums Rastatt
Mitglied CIHM (Comité International d’Histoire Militaire), AKM Arbeitskreis Militärgeschichte e.V., ICOM (International Council of Museums), Deutscher Museumsbund
Auszeichnung Verleihung des Werner Hahlweg Förderpreis 2006 durch das Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung (Koblenz)

Werke


Bücher (5)

„Malerische” Kriegsbilder vom Hartmannsweilerkopf. Der Erste Weltkrieg in den Vogesen und am Oberrhein 1914/15, bearbeitet von Alexander Jordan und Winfried Mönch (Begleitband zur Sonderausstellung 29.11.2014 bis 26.04.2015 im WGM

Krieg um die Alpen. Der Erste Weltkrieg im Alpenraum und der bayerische Grenzschutz in Tirol (zugl. Dissertation) 715 S., Verlag Duncker & Humblot Berlin, ISBN 978-3-428-12843-3.

Namen – Bilder – Schatten. Treibgut der Wilhelminischen Marine bis 1918 in Baden und Württemberg (Begleitband zur Sonderausstellung 28.07.-25.11.2012 im WGM), bearb. von Alexander Jordan, Guntram Schulze-Wegener und Winfried Mönch

Renger de Bruin und Maarten Brinkman (Hg.) unter Mitarbeit von Alexander Jordan: Friedensstädte. Die Verträge von Utrecht, Rastatt und Baden 1713-1714, Petersberg: Imhof Verlag, ISBN 978-3-86568-896-5.

Von Kaiser zu Kaiser – Erinnerungen an den Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 (Katalog zur Sonderausstellung im WGM vom 18.07. bis 31.10.2009), bearbeitet von Alexander Jordan, Thomas Madeja und Winfried Mönch


Beiträge (9)

Der Krieg an der Alpenfront 1915-1918, in: Militärgeschichte. Zeitschrift für historische Bildung, herausgegeben vom Militärgeschichtlichen Forschungsamt, Nr. 4/ 2010, S. 14-17.

Die Badischen Regimenter und das Badnerlied, in: Badisches Landesmuseum Karlsruhe (Hg.), „Baden! 900 Jahre. Geschichten eines Landes“ Katalog zur Großen Landesausstellung, Karlsruhe 2012, ISBN 978-3-937345-56-7, S. 266.

Die ersten Toten des Weltkriegs 1914 – Leutnant Mayer und Korporal Peugeot, in: Der Bote aus dem Wehrgeschichtlichen Museum, Nr. 46/ 2014, S. 26-43.

Insel der Seligen? Das Kriegsende 1918 in der bayerischen Grenzstadt Füssen, in: Alt Füssen. Jahrbuch des Historischen Vereins „Alt Füssen“ 2007, S. 112-124.

Militär und Geschichte im Museum. Das Wehrgeschichtliche Museum Rastatt, in: Schloss Rastatt – Schloss Favorite. Menschen, Geschichte, Architektur (Sonderveröffentlichungen des Kreisarchivs Rastatt, Bd. 8), hrsg. von Wolfgang Froese/ Martin Walter

Neuordnung Europas. Der Spanische Erbfolgekrieg 1701-1714, in: Militär & Geschichte, Nr. 74/ 2014, S. 4-11.

Steinerne Zeugen – Krieg in den Alpen 1915-1918, in: Clausewitz (GeraMond Verlag), Rubrik: Spurensuche, Nr. 1/ 2011, S. 66-71.

Unternehmen „Weserübung“ 1940 – Der Angriff auf Dänemark und Norwegen, in: Militär & Geschichte, Nr. 60/ 2011, S. 4-17.

Zu Land und zu Wasser. Deutsche Flotte, Kolonien und Marineinfanterie zwischen Reichsgründung und Erstem Weltkrieg, in: Namen – Bilder – Schatten, [s.o.], Rastatt 2012, S. 80-101.


Fremdsprachlich (2)

Renger de Bruin en Maarten Brinkman (eds.):Peace was made here : the treaties of Utrecht, Rastatt and Baden 1713-1714, Petersberg: Imhof 2013.

Renger de Bruin en Maarten Brinkman (red.): In vredesnaam. De vrede van Utrecht, Rastatt en Baden 1713-1714, Petersberg: Imhof 2013.

Autoren von A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z