Autorinnen und Autoren in Baden-Württemberg

Georg Holzwarth


Schreibt Romane, Erzählungen, Lyrik, Essays und Hörspiele
Wohnort Tübingen
Veranstaltungsthemen Lesung und Gespräch über Bücher
Regionalliteratur
Werkstattgespräch

Kontaktdaten anfordern

Weitere Angaben

Geburtsdatum 28.8.1943
Geburtsort Schwäbisch Gmünd
Beruf Schriftsteller
Laufbahn Studium der Germanistik, Philosophie und Geschichte, 1970-1987 im Schuldienst, zuletzt als Oberstudienrat
Mitglied VS
Auszeichnung Schubart Literaturpreis (1978), Landespreis für Volkstheaterstücke (1984)

Werke


Erstling

Denk dr no, Gedichte in mittelschwäbischer Mundart, Knödler, Reutlingen 1975


Bücher (7)

Bei einem Wirte wundermild, Literarische Gasthäuser in Baden-Württemberg, DVA, Stuttgart 1990

Das Butterfaß, Ein schwäbischer Dorfroman, DVA, Stuttgart 1982

Des frißt am Gmiat, Schwäbische Mundartgedichte, Texte-Verlag, Tübingen 1977

Die Fußreise, Roman, DVA, Stuttgart 1988

Die Kommode, Geschichten aus dem Schwäbischen, DVA, Stuttgart 1985

Jetz grad mit Fleiß ed, Schwäbische Gedichte, Balladen und Lieder, DVA, Stuttgart 1977

S Messer em Hosasack, Schwäbisches in Vers und Prosa, DVA, Stuttgart 1980


Tonträger

Jetz grad mit Fleiß ed, Schumm sprechende Bücher, Murrhardt 1980


Hörspiele (6)

"Der Bauer im ""König von England"", SWF und SDR 1989"

Deifelslischt, SWF und SDR 1990

Denk au ans Schterba, Josef, SWF 1980

Der Abstieg von der Schwäbischen Alb, SWF 1975

Die Hauswäsche, SWF und SDR 1988

Heimseligkeit, SWF 1988

Autoren von A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z