Autorinnen und Autoren in Baden-Württemberg

Heinz Müller-Dietz


Schreibt Aphorismen, Glossen, Lyrik
Wohnort Sulzburg
Veranstaltungsthemen Lyrik, Prosa
Vorträge über Karl Kraus, Robert Musil, Johann Nestroy, Ludwig Thoma

Kontaktdaten anfordern

Weitere Angaben

Titel Professor Dr. jur.
Geburtsname Müller
Geburtsdatum 2.11.1931
Geburtsort Bretten
Beruf Universitätsprofessor
Laufbahn Studium der Rechtswissenschaft, 1961-1966 Tätigkeit im Strafvollzug, Promotion, 1966 Habilitation für Strafrecht, Strafprozeßrecht und Kriminologie in Freiburg/Br. Tätigkeit an verschiedenen Universitäten, seit 1969 in Saarbrücken
Mitglied VS
Veröffentlichungen zur Person

Das Recht und die schönen Künste : Heinz Müller-Dietz zum 65. Geburtstag, hrsg. von Heike Jung, Nomos-Verl.-Ges., Baden-Baden 1998

Grundfragen staatlichen Strafens : Festschrift für Heinz Müller-Dietz zum 70. Geburtstag, Beck, München 2001


Werke


Erstling

Aphorismen (in: Almanach 73, Hrsg. vom Verband deutscher Schriftsteller im Saarland, Saarbrücken 1974)


Bücher (7)

Alles was Recht ist, Aphorismen und Glossen zu Recht, Staat und Gesellschaft, C. F. Müller, Heidelberg 1983

Grenzüberschreitungen, Beiträge zum Verhältnis von Literatur und Recht, Nomos, Baden-Baden 1990

Menschenwürde und Strafvollzug : erweiterte Fassung eines Vortrages gehalten vor der Juristischen Gesellschaft zu Berlin am 20. Oktober 1993, de Gruyter, Berlin ; New York 1994

Recht sprechen und rechtsprechen, Neue Aphorismen und Glossen, Juristischer Verlag, Heidelberg 1987

Recht und Kriminalität im literarischen Widerschein : gesammelte Aufsätze, Nomos-Verl.-Ges., Baden-Baden 1999

Recht und Nationalsozialismus : gesammelte Beiträge, Nomos-Verl.-Ges., Baden-Baden 2000

Straffälligenhilfe in geschichtlicher Perspektive, Badischer Landesverb. für Soziale Rechtspflege, Karlsruhe 1992


Herausgeber/Mitherausgeber (6)

Dreissig Jahre südwestdeutsche und schweizerische kriminologische Kolloquien, Max-Planck-Inst. für Ausländisches und Internat. Strafrecht, Freiburg i. Br. 1994

Festschrift - oder nicht? 25 Jahre Kolloquien der Südwestdeutschen Kriminologischen Institute, Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht, Selbstverlag, 1989

Festschrift für Heike Jung : zum 65. Geburtstag am 23. April 2007, Nomos, Baden-Baden 2007

Strafvollzug in den 90er Jahren : Perspektiven und Herausforderungen, Centaurus-Verl.-Ges., Pfaffenweiler 1995

Strafvollzugsgesetz : Gesetz über den Vollzug der Freiheitsstrafe und der freiheitsentziehenden Massregeln der Besserung und Sicherung mit ergänzenden Bestimmungen, Beck, München, 5., neubearb. Aufl. 1991

Verbrecher aus Infamie, BWV, Berliner Wiss.-Verl., Berlin 2006


Beiträge (3)

"Pardon wird nicht gegeben, Assoziationen zu und Reflexionen über Gustav Reglers Roman ""Wasser, Brot und blaue Bohnen"", in: Begegnung mit Gustav Regler, hrsg. vom Verband Deutscher Schriftsteller e. V., Saarbrücken 1978"

30. Januar 1933 Reichskristallnacht, Gedichte, in: Am Kap der guten Hoffnung, Literatur und Provokation, hrsg. von Gerhard Stebner, Die blaue Eule, Essen 1990

Arbeitsmarkt Metastasen, Gedichte, in: Zwölf saarländische Autoren, hrsg. von Klaus Peter Dencker, Queisser, Dillingen/Saar 1981

Autoren von A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z