Autorinnen und Autoren in Baden-Württemberg

Hanns-Josef Ortheil


Schreibt Romane, Erzählungen, Essays und journalistische Arbeiten
Wohnort Stuttgart
Veranstaltungsthemen Deutsche Literatur der Gegenwart
Probleme der poetischen Werkstatt

Es liegen keine aktuellen Kontaktdaten vor.
Änderung der Kontaktdaten melden

Weitere Angaben

Titel Dr.
Geburtsdatum 5.11.1951
Geburtsort Köln
Beruf Schriftsteller
Laufbahn Studium der Musikwissenschaft, Philosophie, Germanistik und Vergleichenden Literaturwissenschaft (Universität Mainz, Göttingen, Rom und Paris), 1976-1988 Hochschuldozent an der Universität Mainz, seit 1990 Dozent für Kreatives Schreiben und Gegenwartsliteratur am Institut für Deutsche Sprache und Literatur der Universität Hildesheim, 1999 Einrichtung des Studiengangs "Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus" an der Universität Hildesheim
Mitglied P.E.N.
Auszeichnung Aspekte-Literaturpreis des ZDF (Fermer, 1979), Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen (Fermer, 1982), Sonderpreis der Lektoren in Klagenfurt (Hecke, 1982), Literaturpreis der Landeshauptstadt Stuttgart (Schwerenöter, 1989), Villa Massimo-Stipendium Rom (1991 und 1993), Literaturpreis des ZDF/3sat und Stadtschreiber der Stadt Mainz für das literarische Gesamtwerk (2000 und 2001), Brandenburgischer Literaturpreis für das literarische Gesamtwerk (2000)

Werke


Bücher (16)

"Wilhelm Klemm - ein Lyriker der ""Menschheitsdämmerung"", Monographie, Kröner, 1979

Abschied von den Kriegsteilnehmern. Roman. Piper-Verlag, München 1992

Agenten, Roman, Piper, 1989

Blauer Weg. Piper-Verlag, München 1996

Das Element des Elephanten. Wie mein Schreiben begann. Piper-Verlag, München 1994

Der poetische Widerstand im Roman, Geschichte und Auslegung des Romans im 17. und 18. Jhdt., Athenäum, 1980

Die Nacht des Don Juan. Roman. Luchterhand Literaturverlag, München 2000

Faustinas Küsse. Roman. Luchterhand Literaturverlag, München 1998

Fermer, Roman, S. Fischer, 1979, 3. Aufl. 1985

Hecke, Erzählung, S. Fischer, 1983, 2. Aufl. 1986

Im Licht der Lagune. Roman. Luchterhand Literaturverlag, München 1999

Jean Paul, Monographie, Rowohlt, 1984, 2. Aufl. 1986

Köder, Beute und Schatten, Essays, S. Fischer, 1985

Mozart - im Innern seiner Sprachen, Essay, S. Fischer, 1982, 3. Aufl. 1987

Schauprozesse, Essays, Piper, 1990

Schwerenöter, Roman, Piper, 1987, 4. Aufl. 1990


Herausgeber/Mitherausgeber (2)

Robert und Clara Schumann: Briefe einer Liebe, Athenäum, 1982

Wilhelm Klemm: Ich lag in fremder Stube, Gesammelte Gedichte, Hanser, 1981


Fernsehbeiträge (4)

Dämonen der Städte - Georg Heym, ZDF 1985

Dr. Robert Schumann. Fernsehfilm. Drehbuch von Christine Soetbeer und Hanns-Josef Ortheil. ZDF/Arte (Erst-Sendung 1998)

Ezra Pound, ZDF 1986

Schauplätze meiner Phantasien: Rom, Venedig, Prag. Ein Elektronisches Tagebuch von Hanns-Josef Ortheil. ZDF (Erst-Sendung 2000)


Hörspiele

Mozart im Leib. Ein Hörsehspiel nach einer Idee von Manfred Reichert für Schauspielerin und Kammerorchester. Text von Hanns-Josef Ortheil (Uraufführung durch das Ensemble 13 in Karlsruhe 1991)


Fremdsprachlich

Schwerenöter, niederländ., De Versierders, Het Spectrum, Utrecht 1989, französ., Le Jeu des fenetres, Actes Sud 1989


Freitext (2)

Achill unter den Mädchen. Oper in einem Akt. Text von Hanns-Josef Ortheil, Musik von Wolfgang-Andreas Schultz (Uraufführung an der Oper Kassel 1998)

Sturmnacht. Oper in zwei Akten. Text von Hanns-Josef Ortheil, Musik von Wolfgang-Andreas Schultz (Uraufführung an der Oper Nürnberg 1987)

Autoren von A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z