Autorinnen und Autoren in Baden-Württemberg

Dietmar Scholz


Schreibt Lyrik, Kinder- und Jugendbücher, Essays, Erzählungen, humoristische Texte, Hörspiele
Wohnort Reutlingen
Veranstaltungsthemen Lesungen aus eigenen Texten
Vorträge über Eichendorff, Eugen Roth, Erich Kästner

Weitere Angaben

Titel Diplomverwaltungswirt
Geburtsdatum 15.10.1933
Geburtsort Kunitz/Kreis Liegnitz, Schlesien
Beruf Lehrberuf bei einer Verwaltung, jetzt im Ruhestand
Mitglied VS, Esslinger Künstlergilde, Wangener Kreis, P.E.N.
Auszeichnung 1. Preis für Bildgedicht (1974), Förderpreis zum Andreas-Gryphius-Preis (1978), Eichendorff-Literatur-Preis (1985), Stipendium zum Kulturpreis Schlesien des Landes Niedersachsen (1987), "PRO ARTE"-Medaille (1993), 3 Preise für Bildgedichte (1974/1976/1980), 3. Preis Gesellschaft der Lyrikfreunde Salzburg (1994)
Veröffentlichungen zur Person

Jochen Hoffbauer: Hüte das Bild, Liegnitz und seine Dichter

Ulrich Gonschorrek, "Zum Sehen geboren, zum Schauen bestellt ..." : der Lyriker und Maler Dietmar Scholz, Beurenia-Verl., Beuren 2003


Werke


Erstling

Seine letzte Decke, Erzählung, Heimkehrerschicksal, 1946


Bücher (23) Anzeigen


Tonträger

CD Dreiklänge, Texte (zus. mit Vera Lebert-Hinze) zu Musik


Beiträge

Beiträge in ca. 100 Anthologien


Rundfunkbeiträge (3)

"Texte aus ""Natürlich können Osterhasen fliegen"""

Beitrg über Eichendorff

Gespräch über Lyrik


Freitext

Mappen in kleinen Auflagen: Texte zur Kunst, Unter weitem Himmel Buegenland, Gereimte Radelrutsch, Botschaften im Oktober, Beiträge in Kunstkatalogen

Autoren von A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z