Autorinnen und Autoren in Baden-Württemberg

Lothar Späth


Kontaktdaten anfordern

Weitere Angaben

Titel Dr. h. c.
Geburtsdatum 16.11.1937
Geburtsort Sigmaringen
Beruf Ministerpräsident a. D.
Laufbahn Ausbildung im Verwaltungsdienst, 1965 Beigeordneter und Finanzreferent und ab 1967 Bürgermeister der Stadt Bietigheim, seit 1968 Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg, 1970-1974 Geschäftsführer der Neuen Heimat Baden-Württemberg, 1970-1977 Aufsichtsrats- bzw. Vorstandsmitglied der Firma Baresel, Stuttgart, 1972-1978 Vorsitzender der CDU-Fraktion im Landtag, von Februar-August 1978 Innenminister des Landes Baden-Württemberg, 1978-1991 Ministerpräsident seit 1979 Landesvorsitzender der CDU Baden-Württemberg, 1981-1989 stellvertretender Vorsitzender der CDU Deutschland, 1984/85 Präsident des Deutschen Bundesrates, seit 1987 Bevollmächtigter der Bundesrepublik Deutschland für kulturelle Angelegenheiten im Rahmen des Vertrages über die deutsch-französische Zusammenarbeit
Auszeichnung Ehrendoktorwürde der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Fridericiana zu Karlsruhe, 1984

Werke


Bücher (9)

Auf dem Prüfstand: Der moderne Staat, Stuttgart 1979

Auf der Suche nach Verbindlichkeit, Köln 1980

Das Kabel - Anschluß an die Zukunft, Stuttgart 1981

Die Chancen der Vielfalt, Stuttgart 1979

Ethische Anforderungen an Staat und Gesellschaft, Stuttgart 1981

Europa 1992 - der Traum von Europa, Stuttgart 1989

Politische Mobilmachung, Partnerschaft statt Klassenkampf, Stuttgart 1976

Vermögensbildung in Arbeitnehmerhand, Stuttgart 1976

Wende in die Zukunft, Hamburg 1985

Autoren von A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z