Autorinnen und Autoren in Baden-Württemberg

Ursel Bracher


Schreibt Journalistische Arbeiten
Übersetzt Übersetzt aus dem Dänischen, Schwedischen, Englischen und Norwegischen
Wohnort Stuttgart
Veranstaltungsthemen die Römer in Württemberg
erzählende Prosa aus Schweden und Dänemark
Moderne Lyrik im Norden
Schriftstellerinnen der nordischen Länder

Kontaktdaten anfordern

Weitere Angaben

Titel Dr. phil.
Geburtsname Mandry
Geburtsdatum 6.3.1928
Geburtsort Stuttgart
Laufbahn Studium der Germanistik, Anglistik, Latinistik und Geschichte, Dr. phil. in mittelalterlicher Geschichte, Staatsexamen, Schuldienst am Gymnasium, häufige Aufenthalte in den skandinavischen Ländern
Mitglied VS, VdÜ
Veröffentlichungen zur Person

Die Horen 139, S. 212


Werke


Übersetzungen (5)

Eyvind Johnson: Notizen aus der Schweiz, zus. mit Ulrich Bracher, Huber, 1976

Hugh Thomas: Geschichte der Welt, zus. mit Ulrich Bracher, DVA, Stuttgart 1984

Olof Rudberg: Portefolio, zus. mit Ulrich Bracher, Coeckelberghs, Luzern 1989

Olof Rudberg: Tagebuch der Lapplandreise, zus. mit Ulrich Bracher, Coeckelberghs, Luzern 1989

Olof Rudberg: Vogelbuch, zus. mit Ulrich Bracher, Belser, Stuttgart 1985


Erstling

Freiheit und Verantwortung in der Erziehung (in: Zentralblatt für Jugendrecht und Jugendwohlfahrt, 62.Jg., August 1975)


Beiträge

Sie nannten es Verrat, Ein Tagebuch über Naziterror in amerikanischen Kriegsgefangenenlagern, in: Tribüne, 29. Jg., 113/1990

Autoren von A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z