Autorinnen und Autoren in Baden-Württemberg

Ulrich Zimmermann


Schreibt Romane, Erzählungen, Kurzprosa, Lyrik, Hörspiele und Theaterstücke
Wohnort Ettlingen
Veranstaltungsthemen Geschichten für Kinder
Satiren und Lyrik zu Themen der Zeit
Zeitgeschichtliche Romane

Kontaktdaten anfordern

Weitere Angaben

Geburtsdatum 1.4.1944
Geburtsort Danzig
Beruf Lehrer
Laufbahn Aufgewachsen in Süddeutschland, Mitbegründer der Ateliergemeinschaft Wilhelmshöhe in Ettlingen und der Reihe "Autoren zu Gast in der WH", Entwicklung von Literatur-Musik-Programmen in der "kooperative wort & jazz" und mit Musikern der Gruppe "Artige Musik"
Mitglied VS (im Landesvorstand B.-W. bis 2001), Förderkreis deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg - Vorsitzender 2001 - 2007, Ateliergemeinschaft Wilhelmshöhe Ettlingen
Auszeichnung Preis im Wettbewerb Junge Poesie 2, Karlsruhe (1970), Stipendium des Förderkreises deutscher Schriftsteller in B.-W. (1991), Preis für Gedicht "stabat mater purpurea" und Umsetzung des Textes bei der IGA 1993 in Stuttgart, Jahresstipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg (1993)
Veröffentlichungen zur Person

"Roland Jost: Auf dem ""Langen Marsch"" - Ulrich Zimmermann oder die Crux mit dem Engagement, Kultur in Karlsruhe, kik, 8/1980"

Doris Lott: Schreiben als Weg aus der Isolation, Badische Neueste Nachrichten, 15.12.1981

Kirsten Voigt: Abgestumpfte Welt mit satirischen Scheinwerfern beleuchten, Badische Neueste Nachrichten, 24.12.1988

Norbert Braun: Karlsruher Literaturgespräch - Ulrich Zimmermann, Ketchup, 09.09.1984


Werke


Erstling

Erzählungen und Gedichte (in: Der Keplerturm, Freiburger Schulzeitung, 1961)


Bücher (15)

Abgeschrieben, Texte zum Thema Schule, David, Göttingen 1978, 1980

Das Nudelschiff, Kinderbuch, zus. mit Christine Eigel, Signal, Baden-Baden 1984

Der Festplattenbau, Roman, Buchstapelei Opossum, Ettlingen 2006

Doktor Friedpferd macht's möglich - Literarische Pirouetten, Alkyon Verlag 2002

Ein Heldensopran sondergleichen, Roman, INFO Verlag, Karlsruhe 2012

Ich bin ein Vogel, Geschichten für Kinder und andere, die es werden wollen, Schaaf, Schwichteler 1979

Ins weiche Holz des Balkens, Von vernagelten Horizonten und anderen Hämmern, Alykon, Weissach 1992

Mein Bruder, Gedichte, Info, Karlsruhe 1971

Reformhaus Schule - Neues aus einem halbtoten Winkel, mit Bildern von Peter Schmidt, Edition Wuz Nr. 15, Freiberg a.N.

Rosten nie empfangene Träume, Gedichte, Info, Karlsruhe 1991

Schieß in den Wind, Lo! Ein Werther von heute, Seemann, Recklinghausen 1963

Stinkmorcheln, Gedichte, Fox Produktionen, Rastatt 1973

Über allen Gräbern ist Ruh, Erzählungen, Junge Presse D, Karlsruhe 1972

Von einem, der auszog, das Bleiben zu lernen, Fächer, Karlsruhe 1981

Winter a.D., Roman, INFO Verlag, Karlsruhe 2008


Herausgeber/Mitherausgeber (3)

Förderband 1 - 10 (Hrsg. u. Mhrsg.), Förderkreis deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg e.V., Beiträge von Stipendiaten des Förderkreises, 2002 - 2011

Karlsruher Lesebuch, Braun, Karlsruhe 1988

Plötzlich brach der Schulrat in Tränen aus, zus. mit Christine Eigel, Suhrkamp, Frankfurt 1980


Tonträger

Kooperative Wort & Jazz 1, zus. mit Rosemarie Bronikowski


Theaterstücke

Gehen, Einakter, Bärenreiter, Kassel 1970


Beiträge (20)

Ach guck mal an, der Herr Sohn hat eine Meinung, Romanauszug, in: Der Ernst des Lebens, hrsg. von Ruth-Esther Geiger und Hartmut Klenke, Suhrkamp, Frankfurt 1982

Advent, danke, wir floppen weiter, in: Grenzüberschreitungen, hrsg. von Regine Kress-Fricke, G. Braun, Karlsruhe 1992

Drei mal drei undsoweiter, in: Eifer-Süchtig, hrsg. von Norbert Ney, Fischer TB, Frankfurt 1987

Einen Baum pflanzen, in: Karlsruher Lesebuch, hrsg. von Andreas Dürr, Fächer, Karlsruhe 1980

Erzählungen und Gedichte, in: Junge Poesie 2, hrsg. von Klaus E. R. Lindemann, Info, Karlsruhe 1970

Fabeln, in: Nicht mit dir und nicht ohne dich, hrsg. von Svende Merian und Norbert Ney, Rowolt, Reinbek 1983

Gedichte, in: Neues Karlsruher Lesebuch, INFO Verlag, Karlsruhe 2010

Gedichte, in: Versnetze 1 u.3, hrsg. von Axel Kutsch, Verlag Ralf Liebe, Weilerswist 2008 u. 2010

Gedichte, in: Wir haben lang genug geliebt, und wollen endlich hassen!, hrsg. von Manfred Hausin, Fischer TB, Frankfurt 1984

Gedichte, in: Zehn, hrsg. von Axel Kutsch, Autoreninitiative, Köln 1993

Gedichte, in: Zur Zeit, Anthologie des Stuttgarter Schriftstellerhauses, Stuttgart 2008

Gewäsch über Bäume, in: Gedichte zum Lachen voll komischer Sachen, Band I, hrsg. und übersetzt von Jaques Fournier und Rüdiger Fischer, 1995

Herr Fischer und dessen Frau, in: Erwartungsland, hrsg. von Irene Ferchl, Wunderhorn, Heidelberg 1997

Ich habe ein Haus gebaut, Romanauszug, in: Karlsruher Almanach für Literatur, hrsg. von Hans Gerhard Gensch, Atelier Paysage, Karlsruhe 1977

Oh, wie locht, in: Karlsruher Weihnachten, INFO Verlag, Karlsruhe 2009

Ohne Solidarität kein Fortschritt in der Nelkenstraße, in: Das große Guten-Morgen-Buch, hrsg. von Harald Braem, Wolfgang Fienhold und Manfred Hausin, davids drucke, Göttingen 1985

Schulgeschichten, in: Mein Land ist eine feste Burg, hrsg. von Jochen Kelter, Fox Produktionen, Rastatt 1976

Sollbruchstellen, in: Aus gegebenem Anlaß, hrsg. von Ekkehart Rudolph, Edition Weitbrecht, Stuttgart 1983

stabat mater purpurea, in: Natur-Schauspiele, hrsg. von Michael Kienzle, Silberburg, Tübingen und Stuttgart 1993

Wintergespräche, Trauer, in: Zehn junge Schriftsteller, hrsg. von der Literarischen Gesellschaft Karlsruhe, Waldkircher, Waldkirch 1979


Rundfunkbeiträge (2)

Blackout mit 15, zus. mit Christine Eigel, SDR, 1979

Eine Tochter zieht aus, zus. mit Christine Eigel, SDR, 1978


Freitext

stabat mater purpurea, Gedicht, in einen Stein gehauen, IGA-Gelände, Stuttgart 1993

Autoren von A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z