Autorinnen und Autoren in Baden-Württemberg

Willi Zurbrüggen


Schreibt Erzählungen und journalistische Arbeiten
Übersetzt Übersetzt aus dem Spanischen
Pseudonym Peter Martyr
Kürzel WIZ
Wohnort Heidelberg

Kontaktdaten anfordern

Weitere Angaben

Geburtsdatum 29.4.1949
Geburtsort Borghorst/Westfalen
Beruf Autor und literarischer Übersetzer
Laufbahn Banklehre, Bankjahre, Wanderjahre, Übersetzerausbildung
Mitglied VdÜ
Auszeichnung Übersetzerpreis des Spanischen Kultusministeriums (1990), Übersetzerpreis der span. Botschaft in Bonn (1995), Literaturpreis der Stadt Stuttgart (1996)

Werke


Übersetzungen (14)

Antonio Munoz Molina

Antonio Skármeta

Francisco Coloane

Haroldo Conti

José Donoso

Juan Rulfo

Julio Llamazares

Luis Landero

Luis Supúlveda

Manuel Vázquez Montalbán

Manuel Vicent

Mario Benedetti

Mempo Giardinelli

Miguel Angel Asturias


Erstling

Die Krieger von Guerrero, Versuch einer Darstellung der mexikanischen Guerrillabewegung (Essay, in: Vorgänge, 54/Dez. 1981)


Herausgeber/Mitherausgeber

Juan Rulfo, Nachgelassene Texte, in: Akzente, Heft 6, 12/1995


Theaterstücke

Jorge Diaz, Die Narben der Erinnerung, S.Fischer


Beiträge

Babel, Kurzgeschichte, in: Leselust, Dittrich, 1999 und Ulmer Anthologie, 2000


Rundfunkbeiträge (2)

Babel, WDR 3, 1998

Guatemala my amor, 1982, HR 1986


Fremdsprachlich

"Las Islas Marias en azul, Reportage über die Strafkolonie ""Islas Marias"" in Mexiko, in: Nexos, sociedad, ciencia, cultura, 132/Dez. 1988, México, D.F., deutsche Fassung unter dem Titel: Das Grab im Pazifik, in: Stuttgarter Zeitung, 27.12.1986"

Autoren von A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z